Videos richtig in sozialen Netzwerken posten für mehr Reichweite

Du hast Zeit, Geld und Mühen in die Produktion eines Videos gesteckt und jetzt geht es darum, die Ernte einzufahren. 

Viele machen bei den letzten Metern entscheidende Fehler wenn es darum geht, Videos richtig auf sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn & Co. zu posten.

Man hört es ja oft – Videos seien die Zukunft – Bullshit sage ich.Videos sind die Gegenwart

Aber nicht weil es fancy oder schick ist – oder gar ein neuer Trend, der erst gehyped wird und dann komplett abkackt.

Ja richtig Chatbot –  ich schaue dich an

Videos haben einen entscheidenden, unverkennbaren Vorteil, der durch nichts zu schlagen ist und nicht kopierbar ist – unter ein paar Voraussetzungen.

Wenn du dich vor die Kamera stellst dann können dich Menschen erleben.

Sie können dich

  • hören, sehen
  • deine Mimik und Gestik erfahren
  • uvm.
Videos machen dich greifbar

Und Menschen können viel eher Vertrauen mit dir aufbauen als wenn du einen Blogpost nach dem anderen raushaust, den du dir von einem Freelancer für 4,5€ / h schreiben hast lassen oder dir auf 10 verschiedenen Seiten zusammenkopiert hast.

Video mit dir als Person ist nicht kopierbar.

Du bist nicht kopierbar. Das macht es echt. Authentisch und damit wertvoll für dich als Unternehmer – und natürlich für deine Kunden.

Sagen wir mal du hast jetzt ein richtig geiles Video produziert, entweder auf Basis meiner Anleitung aus einem anderen Video
→ siehe hier

oder du hast dir, gemeinsam mit einer Videoproduktionsfirma, eines erstellen lassen.

Bei so einem Projekt war ich kürzlich dabei.

Jetzt bin ich zwar keine Videoproduktionsfirma aber ich weiß ein zwei Dinge darüber, wie man naja, den Nagel auf den Kopf trifft, damit Videos kurzweilig und unterhaltsam sind.

Da stellt sich für meinen Kunden jetzt die Frage:

  • Wann poste ich das Video?
  • Wo poste ich es?
  • Wie oft poste ich es?
  • Worauf muss ich sonst aufpassen?

Ich gebe dir 5 Strategien mit, damit deine Energie und Einsatz bei der Erstellung der Videos nicht umsonst war und du neue Kunden gewinnst.

Weitere Artikel